Malteser Welpen

Malteser Welpen
Foto: TheLionRoar/shutterstock

Niedlich sind so gut wie alle Hundewelpen, aber knuffiger als ein Malteser Welpen kann ein Hund wirklich nicht sein. Das weiße, buschige Fell ist weich wie Seide und aus dem recht runden Gesicht schauen diese 2 fast schwarzen Knopfaugen und blicken seinen neuen Besitzer vertrauensvoll an. Dazu kommt noch die ebenfalls schwarze Schnauzspitze. Schon die Ägypter kannten diese Hunderasse angeblich schon und waren von deren Welpen sicherlich genauso verzaubert, wie Menschen auf der ganzen Welt heute.


Anzeige

Das Wesen des Malteser Welpen ist friedlich. Er braucht viel Aufmerksamkeit und Liebe. Nicht, dass er immer unbedingt im Mittelpunkt stehen muss – dafür ist ein Malteser zu unvoreingenommen von sich selbst – aber er ist einfach gerne Teil des Rudels. Deshalb eignet er sich auch als Welpe hervorragend als Familienhund. Aber auch als treuer Gefährte für Alleinstehende ist ein Malteser Welpe ideal. Er ist sehr anpassungsfähig und lässt sich auch überall hin mitnehmen. Mit einem Wort: ein Malteser Welpe ist der netteste Hund der Welt.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*