Dalmatiner Welpen

Dalmatiner Welpen
Foto: otsphoto/Shutterstock.com

Mit einer Größe von 56 bis 61 Zentimetern und einem Gewicht von 24 bis 32 Kilogramm zählt der Dalmatiner zu den mittelgroßen bis großen Hunden. Neben seinen Flecken erkennt man die Rasse auch an einer sehr eleganten Gesamterscheinung. Diese entsteht durch eine gute Proportion eines langen und schmalen Körpers mit kräftigen Rücken und muskulösen Schultern sowie dem schlanken Hals. Die Hängeohren sind mittelgroß und liegen eng am Kopf an.


Anzeige

Einen Dalmatiner erkennt man sofort an seinen auffälligen Flecken, die bei Hunden einmalig sind. Diese entstehen durch eine genetische Vererbung und werden bei Dalmatiner Welpen nach 10 bis 14 Tagen sichtbar. Bei der Zucht von Dalmatinern wird sehr auf einen Zusammenhang von der Fleckenfarbe zur Augenfarbe geachtet. Hunde mit schwarzen Flecken sollen eine dunkelbraune und Exemplare mit brauen Flecken bernsteinfarbene Augen besitzen.

Das Wesen der Dalmatiner ist sehr vielschichtig. Sie sind extrem ausdauernd, verschmust, freundlich und anpassungsfähig. Allerdings auch sensibel, sodass man Sie nicht mit Strenge erziehen sollte. Sie benötigen außerdem einen großen Auslauf und eine Beschäftigung, die sie fordert.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*