Goldendoodle Welpen

Goldendoodle Welpen
Foto: anetapics/Shutterstock.com

Bei dem Goldendoodle handelt es sich um einen recht neuen Hund, der seit den 1990iger Jahren gezüchtet wird. Da es sich bei dem Goldendoodle um eine Kreuzung aus Golden Retriever und Pudel handelt, gilt dieser Hund als Hybridhund. Er wird deshalb auch nicht als eine eigenständige Hunderasse anerkannt. Es existieren zwei Zuchtlinien, die sich in Größe und Gewicht unterscheiden.


Anzeige

Bei der als Standard bezeichneten Linie wird ein Golden Retriever mit einem Großpudel gekreuzt. Diese haben eine Größe von 50 bis 73 Zentimetern und erreichen ein Gewicht von 20 bis 41 Kilogramm. Die zweite Linie wird als Miniatur bezeichnet und anstelle des Großpudels wird ein Zwergpudel eingekreuzt. Diese Linie ist mit einer Größe von 33 bis 50 Zentimetern und einem Gewicht von 11 bis 20 Kilogramm deutliche kleiner wie die Standard-Linie. Darüber hinaus werden noch verschiedene Arten von Kreuzungen unterschieden, je nachdem ob eines der Elterntiere bereits eine Kreuzung ist.

Aus diesem Grund kann auch keine allgemeingültige Aussage über Erscheinungsbild und Wesen der Goldendoodle Welpen gemacht werden. Da sich je nach Veranlagung der Eltern die Merkmale von Golden Retriever oder Pudel unterschiedlich stark durchsetzen.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*