Golden Retriever Welpen

Golden Retriever Welpen
Foto: dezi/Shutterstock.com

Der Golden Retriever ist eine britische Hunderasse und zählt zu den mittelgroßen Hunden. Golden Retriever Welpen sind überdurchschnittlich beliebt, da die Rasse für Ihr hohes Maß an Gehorsam, ihre Intelligenz und ihren Arbeits- und Tatendrang beliebt ist. Im Allgemeinen wird der Golden Retriever oft als sehr liebenswürdig, zutraulich und umgänglich beschrieben.


Anzeige

Eisige und nasskalte Witterungsbedingungen machen dem Hund wenig aus – hohe Temperaturen machen ihm allerdings schnell zu schaffen. Der Golden Retriever besitzt sehr wenig Aggressionspotenzial, hat allerdings auch nur einen sehr gering ausgeprägten Schutztrieb – was im Familienalltag aber auch von Vorteil sein kann.

Unter eingefleischten Golden Retriever Haltern ist das folgende Sprichwort bekannt:

“Ein Golden vertreibt keinen Einbrecher, stattdessen freut er sich über den Besuch und hilft jenem, die Wertsachen aus dem Haus zu tragen.”

Kurz und knapp kann der Golden Retriever also auch als treudoofer Familienhund beschrieben werden – im positiven Sinne. Das heißt im Umkehrschluss allerdings nicht, dass die Erziehung junger Golden Retriever Welpen ohne Achtsamkeit erfolgen sollte. Eine gute Führung des Hundes ist Voraussetzung, um das volle und liebenswerte Potenzial des Golden Retrievers zu entfachen. Deshalb sollte immer auf genug Bewegung und Training geachtet werden. Das Training sollte über das normale Gassigehen und einfache Kommandos hinausgehen, da der Golden Retriever ein sehr wissbegieriger Hund ist, der sich auch prima für den Einsatz in der Rettungshundestaffel oder im Hundesport eignet.

Kommentar hinterlassen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*