Tierische Pfotenabdrücke von Fliesen entfernen

Pfote von einem braunen Hund
Wir lieben unsere Vierbeiner über alles. Doch leider machen unsere Hunde auch Dreck. Nicht nur die Haare verteilen sich auf den Böden, sondern auch die Pfotenabdrücke sind gerade bei schlechtem Wetter auf den Böden zu erkennen. Foto:pixabay.com / LUM3N

In Haushalten der Bundesrepublik leben heute rund fünf Millionen Hunde. Die meisten Vierbeiner dürfen gemeinsam mit Herrchen und Frauchen im Haus leben. Doch der gemeinsame Haushalt hat seine Tücken, denn angefangen von den Haaren des geliebten Vierbeiners bis zu den Pfotenabdrücken auf den Fliesen hinterlassen die Vierbeiner allerhand Schmutz. Diesen zu entfernen, ist nicht immer ganz einfach, zumal natürlich auch alle Reinigungsarbeiten Zeit brauchen. Wie einfach sich die Flecken beispielsweise vom Boden beseitigen lassen, hängt vor allem von dem gewählten Bodenbelag ab. Die robusteste und pflegeleichteste Lösung für Haushalte mit einem oder mehreren Hunden sind Fliesen.

Zeigen sich auf den Fliesen Pfotenabdrücke, können diese rasch entfernt werden. Dies gilt auch für anderen Schmutz wie Urinflecken und Schlamm, den die Tiere vom letzten Spaziergang mit Pfoten und Fell mit ins Haus gebracht haben. Fliesen haben eine glatte Oberfläche und sind deswegen besonders pflegeleicht. Der Schmutz kann sich hier nicht wie bei einem Teppich festsetzen, was bei der Reinigung sehr viel Zeit spart. Gerade wenn Tiere mit im Haus leben, macht es sich natürlich immer bezahlt, wenn die Fliesen rutschfest sind, sodass die Hunde mit nassen Pfoten nicht ausrutschen.

Pfotenabdrücke mit Wischmop entfernen

Der klassische Weg, um den Pfotenabdrücken Herr zu werden, ist der Wischmop. Der Wischmop ermöglicht eine rückenschonende Arbeitsweise und wird mit unterschiedlichen Wischaufsätzen angeboten. Mittlerweile haben sich hier weiche Schwämme durchgesetzt. Sie nehmen das Reinigungs- und Schmutzwasser besonders gut und sorgfältig auf. Außerdem sind sie angenehm weich, wodurch auch empfindliche Oberflächen nicht zerstört werden. In einem Haushalt mit Hunden muss vor allem darauf geachtet werden, dass sich die Wischtücher selbst schnell reinigen lassen, denn sonst müssen diese aufgrund der Hundehaare regelmäßig erneuert werden.

Um die Reinigungseigenschaften für eine zuverlässige Bodenreinigung zu verstärken, kann dem Wasser ein wenig Reinigungsmittel zugefügt werden. Das Reinigungsmittel löst den Schmutz von den Fliesen, pflegt die Oberfläche und sorgt obendrein für einen angenehm sauberen Geruch.

Mehr Komfort mit dem Wischroboter

Gerade auf Hartböden wie den Fliesen, die eine glatte Oberfläche haben, können für die Beseitigung der Pfotenabdrücke auch Wischroboter verwendet werden. Wischroboter sind handliche Haushaltshelfer, die sich dank dem eingebauten Akku und Motor vollautomatisch über den Boden bewegen und dabei die Oberfläche reinigen. An der Unterseite sind die Wischroboter mit einem Reinigungstuch ausgestattet. Dieses bewegt sich während des Betriebs und kann dadurch den Schmutz von Fliesen und anderen Oberflächen lösen.

Ausgenommen von Teppichen kann der Wischroboter auf allen Hartböden eingesetzt werden. Er reinigt also prinzipiell auch Laminat und Parkett sowie Vinylboden. Die modernen Wischroboter sind längst mit einer fehlerfreien Navigation versehen, sodass sich die Roboter zuverlässig über den Boden bewegen lassen. Um das Reinigungsergebnis zu verbessern, sind viele Geräte zudem mit verschiedenen Reinigungsmodi ausgestattet. Damit kann auf unterschiedliche Verschmutzungen reagiert werden. Es gibt auch erste Geräte, die das Saugen und Wischen kombinieren. So nehmen sie trockenen Staub, aber auch lose Tierhaare auf und wischen im gleichen Atemzug die Oberfläche. Wichtig bei der Ausstattung ist unter anderem ein Fallschutz. Er verhindert, dass die Geräte bei Treppenstufen weiterfahren. Beutellose Geräte sorgen zudem für weniger Folgekosten. Grundsätzlich werden die Wischroboter immer im Set mit der Ladestation angeboten.

Über Alina und Marvin 133 Artikel
Alina und Marvin sind seit 2016 stolze Besitzer eines Amerikanischen Langhaar Collies names Lio. Dieser Blog dient dazu, Erfahrungen mit Collies und allerlei Themen rund um den Hund festzuhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*