Italienisches Windspiel Welpen

Italienisches Windspiel Welpen
Foto: Linn Currie/Shutterstock.com
Italienisches Windspiel Welpen
Bewerte diesen Beitrag

Die Hunderasse Italienisches Windspiel zählt zu den kleinwüchsigen Windhunden und wurden ursprünglich zwecks Begleitung der Adeligen gezüchtet, wohingegen die größeren Artgenossen zur Jagd eingesetzt wurden. Windspiele gelten als sehr intelligente Hunde und lassen sich gut erziehen. Sie sind temperamentvoll und zeichnen sich zusätzlich durch eine hervorragende Leistungsbereitschaft aus. Die Hunde sind recht pflegeleicht, sollten aber schon sehr zielstrebig erzogen werden.

Eine gute Sozialisierung ist das A und O beim Italienischen Windspiel. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Gesundheit dieser Hunderasse. Nicht nur Welpen sind recht empfindlich, was Allergien und Knochenbrüche angeht – auch die ausgewachsenen Hunde sind vor Anfälligkeiten nicht geschützt. Gute Pflege vorausgesetzt können sie bis zu 15 Jahre alt werden.

Windhunde: Schnell, sanft, liebenswert (Cadmos Hundebuch)
  • Dorothee Dahl
  • Herausgeber: Cadmos Verlag
  • Auflage Nr. 1 (01.03.2007)
  • Gebundene Ausgabe: 96 Seiten

Italienische Windspiele erreichen eine Größe von 32 – 38cm. Das Gewicht beträgt dabei höchstens 5kg auf Grund ihres überschaubaren Fett-Körpermasse-Verhältnisses. Die Welpen gibt es in den Farbformen schwarz, grau, schiefergrau sowie sand- und isabellfarben zu kaufen.

Über Alina und Marvin 102 Artikel
Alina und Marvin sind seit 2016 stolze Besitzer eines Amerikanischen Langhaar Collies names Lio. Dieser Blog dient dazu, Erfahrungen mit Collies und allerlei Themen rund um den Hund festzuhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*