Hundenamen mit Anfangsbuchstaben A männlich/weiblich – Top 20

Border Collie Welpe im Gras
Es gibt viele tolle Hundenamen mit dem Anfangsbuchstaben A. Foto: JakubD/Shutterstock.com
Hundenamen mit Anfangsbuchstaben A männlich/weiblich – Top 20
Bewerte diesen Beitrag

Es gibt viele männliche und weibliche Hundenamen, die mit A beginnen. Die meisten von ihnen sind zweisilbig, da sie sich gut rufen lassen. Hundenamen dürfen nicht zu lang sein, da die Vierbeiner sich sonst nicht angesprochen fühlen. Dreisilbige Namen bilden deshalb die Ausnahme in den Top 20.

Beliebte Namen für Hunde mit Anfangsbuchstaben „A“: männlich

Andy
Der Name Andy kann sowohl deutsch als auch englisch ausgesprochen werden. In der deutschen Variante ist auch die Schreibvariante Andi zu finden. Beide Variationen leiten sich vom Männernamen Andreas ab. Der Name stammt aus dem Griechischen und bedeutet „der Tapfere“ oder „der Tüchtige“. Manchmal wird er auch als „der Mannhafte“ oder „der Männliche“ übersetzt.

Aaron
Aaron ist ein sehr beliebter Name, der ursprünglich aus Ägypten stammt und der sich auch als Babyname großer Beliebtheit erfreut. Oft wird er deshalb von Hundebesitzern gewählt, die einen ernsteren Namen für ihr Haustier möchten. Aaron ist im Alten Testament der Bibel vor allem als Bruder von Moses bekannt. Die genaue Bedeutung des Namens ist umstritten. Möglicherweise bedeutet er „Held“ oder „Krieger“ – oder auch „der Erleuchtete“.

Abo
Wenn Hundebesitzer sich für den Namen Abo entscheiden, dann meist wegen seines besonderen Klangs. Der hebräisch-arabische Name ist männlich und leitet sich von Abbas ab – eine Bezeichnung, die auch für den Löwen stehen kann.

Arthur
Arthur gehört zu den klassischen Hundenamen und hält sich seit vielen Jahren in der Bestenliste der Hundenamen. Arthur ist eine Variante von Arthus, dem legendären König von Camelot. Die Silbe „Art“ steht dabei für „Bär“.

Ado
Als Hundename leitet sich Ado meist von Adonis ab – dem Inbegriff von Schönheit. Adonis galt in der griechischen Mythologie jedoch auch als Gott der Vegetation. Seine Partnerinnen waren die Unterweltgöttin Persephone und die Schönheitsgöttin Aphrodite.

Zu den beliebten Hundenamen für Vierbeiner, die männlich sind, gehören außerdem:

  • Aschan
  • Alfi/Alfie
  • Ace (englisch ausgesprochen)
  • Apollo
  • Aido
  • Arnold
  • Anil
  • Alf
  • Anik
  • Ando
  • Aro
  • Arcor
  • Amar
  • Aki
  • Akjo/Akyo

Letzte Aktualisierung am 18.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Beliebte Namen für Hunde mit Anfangsbuchstaben „A“: weiblich

Angie
Der Hundename Angie ist weiblich und leitet sich entweder von Angela, Angelika oder Angel ab. Alle drei Herleitungen haben denselben Ursprung: Angel ist „die Engelhafte“ oder „die Engelsgleiche“. Damit eignet sich der Hundename vor allem für sehr hübsche, sanftmütige oder brave Hündinnen.

Anuschka
Anusshka ist ein typischer Hundename. Er steht für Gemütlichkeit. Häufig suchen Hundebesitzer den Namen für verspielte und flauschige Hündinnen aus.

Angel
Angel bedeutet im Englischen „Engel“. Ähnlich wie Angie wird der Hundename deshalb gern für besonders bezaubernde Hunde gewählt, die weiblich sind.

Alice
Alice wird meist englisch ausgesprochen. Der Name leitet sich entweder von Adelheit ab, was „die Edle“ bzw. „die Adlige“ bedeutet – oder von Elisabeth, „die Gottgeweihte“. Bekannt wurde der Name Alice unter anderem durch das berühmte Kinderbuch „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll.

Amica
Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Diese Eigenschaft unterstreicht der Hundename Amica – denn er bedeutet nichts anderes als „Freundin“. Amica ist außerdem der Titel einer Oper aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Weitere schöne Namensideen für Hündinnen sind:

  • Amy
  • Amie
  • Agira
  • Anka
  • Arnika
  • Arielle (das E am Ende ist stumm)
  • Alissa
  • Abby
  • Alexa
  • Amma
  • Anna/Ana
  • Aba/Abba
  • Aschka
  • Anabell
  • Amber (englisch ausgesprochen)
Über Alina und Marvin 109 Artikel
Alina und Marvin sind seit 2016 stolze Besitzer eines Amerikanischen Langhaar Collies names Lio. Dieser Blog dient dazu, Erfahrungen mit Collies und allerlei Themen rund um den Hund festzuhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*